Veranstaltungsdokumentationen

Friedensethischer Einführungskurs in Hamburg: Von Verdun bis Aleppo – Ethische Wege aus der Gewalt

Auch im 21. Jahrhundert prägen bewaffnete Konflikte unsere Welt. Angesichts dieser Wirklichkeit des Krieges sucht die christliche Friedensethik weiterhin nach moralischen Grundlagen für ein menschliches Zusammenleben in der Völkergemeinschaft, um einen Ausweg aus den Fesseln der Gewalt zu zeigen. Erfahren Sie mehr...

Fachtagung „Auf dem Weg zur Generalinspekteurin?“ am 01.06.2017

Haben Frauen in den durch Männer dominierten Streitkräften die gleichen Aufstiegschancen wie ihre männlichen Kameraden? Gendergerechtigkeit in der Truppe war Thema der Fachtagung „Auf dem Weg zur Generalinspekteurin?“. Erfahren Sie mehr...

Neue Herausforderungen – Alter Konflikt? Zwischen Mediziner- und Soldatenethos

„Der Menschlichkeit verpflichtet“ – das Leitbild des Sanitätsdienstes der Bundeswehr bietet ethische und rechtliche Orientierung bei konkreten und aktuellen Fragen. Erfahren Sie mehr...

5. Internationaler Workshop für Berufsoffiziere zum Umgang mit der gewaltbelasteten Vergangenheit von Auschwitz

25.-29.10.2015 - Eine Kooperation der Maximilian-Kolbe-Stiftung und des Zentrums für ethische Bildung in den Streitkräften unterstützt durch das Zentrum Innere Führung der Bundeswehr, Koblenz. Erfahren Sie mehr...

Ethik in Zeiten von Terror und Gewalt - Friedensethischer Vertiefungskurs

19.-23.06.2016 - Teilnehmer aus sieben europäischen Ländern beim FEVK – aktuelle Informationen zum Thema Terror in 2016 gab es eine Woche lang in Form von Vorträgen, Arbeitsgruppen und Diskussionen.
Erfahren Sie mehr...

Internationaler Workshop für Berufsoffiziere zum Umgang mit der gewaltbelasteten Vergangenheit von Auschwitz

26.-30.10.2015 - Eine Kooperation der Maximilian-Kolbe-Stiftung und des Zentrums für ethische Bildung in den Streitkräften unterstützt durch das Zentrum Innere Führung der Bundeswehr, Koblenz. Erfahren Sie mehr...

Gut geführt!? - Die Ethik Innerer Führung

07.10.2015 - Die Ethik Innerer Führung und die Wünsche für ein neues Weißbuch. Erfahren Sie mehr... 

Podiumsdiskussion - „Hybride Kriege – die Ohnmacht der Gegner“

08.07.2015 - Aufwiegeln von Aufständen, Cyberattacken, Beeinflussung durch Propaganda, gesteuerte Medien – all das kann Teil eines hybriden Krieges sein. Hybride Kriege – ein gekonnter Strategiemix - wie können wir uns künftig davor schützen? Erfahren Sie mehr...

FEEK bestätigt: Terroranschläge behindern Weltfrieden

21.-26.06.2015 - Der Weltfrieden wird immer fragiler. Das belegen die jüngsten Anschläge und die vielen Kriegsherde wie in Syrien oder der Ukraine. Erfahren Sie mehr...

Teilnehmer aus über 20 Ländern treffen sich auf Euro-ISME zum Thema Leadership und Militärethik

10.-13.05.2015 - Ethik in militärischer Führung - das diesjährige Thema der internationalen Euro-ISME-Jahrestagung (Internationale Gemeinschaft für Militärethik) Erfahren Sie mehr...

Internationaler Workshop für Berufsoffiziere zum Umgang mit der gewaltbelasteten Vergangenheit von Auschwitz

03.-07.11.2014 - Eine Kooperation der Maximilian-Kolbe-Stiftung und des Zentrums für ethische Bildung in den Streitkräften. Erfahren Sie mehr...

Arzt oder Soldat? Zwei Rollen – ein Dilemma

06.10.2014 - Über 50 Ärzte, Sanitäter und Offiziere diskutierten mit internationalen Experten wie Professor Michael Gross und Professor Peter Olsthoorn über diese Frage. Einen Bericht, Audiomitschnitte und Fotos finden Sie hier

Berliner Teilnehmer loben Cyberwar-Podiumsdiskussion

25.09.2014 - Die Podiumsdiskussion "Cyberwar - Die digitale Front" fand am 25. September 2014 in Berlin statt und stieß auf viel positive Resonanz. Einen Bericht, Audiomitschnitt und eine Videodokumentation finden Sie hier

zebis stößt bei Euro-ISME auf große Resonanz

25.05.-28.05.2014 - Auf der vierten Jahrestagung in Koblenz zum Thema "Didaktik der Militärethik - von der Theorie zur Praxis" stellte zebis-Direktorin Dr. Veronika Bock und ihr Team verschiedenste Schwerpunkte des zebis zu den Schwerpunkten Ethik und Militär vor. zebis lobt Euro-ISME als gelungene Veranstaltung. Erfahren Sie mehr...

Veranstaltungsdokumentation der Podiumsdiskussion "Roboter am Abzug - Sind Soldaten ersetzbar?"

04.09.2013 - Die Podiumsdiskussion "Roboter am Abzug - Sind Soldaten ersetzbar?" fand am 4. September 2013 in Berlin statt. Einen Bericht, Vorträge und Bildergalerien finden Sie im Bereich Veranstaltungsdokumentation. Erfahren Sie mehr...

Alle Veranstaltungsdokumentationen im Überblick finden Sie im Archiv.