Zentrum für ethische Bildung in den Streitkräften

Das zebis fördert die ethische Kompetenz von Soldatinnen und Soldaten und ist kirchlicher Bildungspartner der Bundeswehr bei aktuellen ethischen Fragen. Mit bundesweiten Veranstaltungen und einem internationalen E-Journal eröffnet es den Dialog zwischen Gesellschaft und soldatischer Lebenswelt.

zebis aktuell

Peace symbol on a wall with bullet holes

Friedensethischer Kurs: Kriege und Krisen der Gegenwart

Weiterlesen

„Genderperspektive ist ein wichtiger sicherheitspolitischer Faktor“: Interview mit Gender Advisor Sabine Barz

Weiterlesen

Seminar "Dealing with the Past - Umgang mit Systemunrecht"

Weiterlesen

Akademietagung für Offiziere: Die Landesverteidigung der Zukunft? Künstliche Intelligenz in der Bundeswehr

Weiterlesen

zebis-Positionen zu Kriegen und Krisen der Gegenwart

"Die Hoffnung auf Frieden wachhalten" von Dr. Markus Patenge


Weiterlesen

"Weltordnung im Umbruch" von Prof. Dr. Herfried Münkler


Weiterlesen

"Es kann hart werden" von Dr. Hans-Peter Bartels


Weiterlesen

"Keine Sorge um den Westen" von Dr. Karl-Heinz Kamp


Weiterlesen

Sie finden weitere Positionen zu diesem Thema auf unserer Rubrikseite Kriege und Krisen der Gegenwart.

Didaktik-Portal

In seinem wichtigsten Aufgabenbereich entwickelt und konzipiert das zebis ein breites Angebot für Militärseelsorger und -seelsorgerinnen. Sie bieten im Lebenskundlichen Unterricht (LKU) einen vertrauensvollen Raum für den Austausch über ethische Themen der soldatischen Lebenswelt. Um sie zu unterstützen, bietet das Didaktik-Portal zusammen mit einer Mediathek vielfältiges, qualitätsgeprüftes Unterrichtsmaterial an. Die stetig wachsende Sammlung umfasst praxiserprobte Unterrichtsentwürfe, Filme und andere inhaltlich aufgearbeitete Lernmaterialien mit didaktischen Vorschlägen sowie eine Methodensammlung. Der Zugang kann zu jeder Zeit und an jedem (Einsatz-)Ort erfolgen.

Weiter zum zebis Didaktik-Portal

Ethik und Militär

„Ethik und Militär“ ist das erste E-Journal für aktuelle Kontroversen der Militärethik und Sicherheitspolitik. Die Ausgaben, die zweimal jährlich auf Deutsch und Englisch erscheinen, widmen sich jeweils einem Schwerpunkt – von Drohnen und autonomen Waffensystemen bis zur Inneren Führung – und enthalten Essays internationaler Autorinnen und Autoren aus unterschiedlichen Disziplinen sowie Interviews.

Hier finden Sie alle seit 2014 erschienenen Ausgaben, von der aktuellen zu Kernthemen europäischer Militärethik über den Krieg in der Ukraine bis hin zum Klimawandel als Bedrohungsmultiplikator und zur Agenda Women, Peace and Security.

Veranstaltungen

13.05.2024
aktion kaserne: Seminar für Mannschaften – Dienen Wofür? Unsere Werte und wie wir sie verteidigen in Stapelfeld
Alle Informationen
02.09.2024
aktion kaserne: Seminar für Mannschaften – Dienen Wofür? Unsere Werte und wie wir sie verteidigen im Caritas-Pirckheimer-Haus
Alle Informationen
23.09.2024
aktion kaserne: Seminar für Mannschaften – Dienen Wofür? Unsere Werte und wie wir sie verteidigen in Fulda
Alle Informationen