Studientag: "GUT GEFÜHRT!? Die Ethik Innerer Führung"

07. Oktober 2015 - 07. Oktober 2015 - Maternushaus Köln

Macht (Innere) Führung Sinn?
Führung macht und schafft Sinn, wenn sie sich nicht ausschließlich von strategischem Machtkalkül leiten lässt, sondern ein ethisches Interesse am Menschen hat. Die Innere Führung der Bundeswehr verpflichtet den Soldaten zum Respekt vor den Menschenrechten, zu Fairness, Toleranz und Loyalität gegenüber demokratischen Entscheidungen. Aber wird die Innere Führung den aktuellen sicherheitspolitischen Herausforderungen noch gerecht? Haben sich damit auch die Grundsätze der Menschenführung verändert? Wie definieren Streitkräfte überhaupt Führung? Und schließlich: Welche Parallelen und Unterschiede gibt es zu den Führungsprinzipien der freien Wirtschaft?

Wie denken Sie darüber?
Im Austausch mit Experten aus Bundeswehr, Wissenschaft und freier Wirtschaft diskutieren Sie über die ethischen Grundlagen der (Inneren) Führung und die weltweiten sicherheitspolitischen Herausforderungen, mit denen sich dieses Führungskonzept gegenwärtig konfrontiert sieht.

Anmeldungen bitte bis zum 28.09.2015 über untenstehendes Formular
oder per E-mail: info(at)zebis.eu
per Tel: (040) 67 08 59 - 55
per Fax: (040) 67 08 59 - 30

Hauptredner

Generalmajor Jürgen Weigt

Kommandeur Zentrum Innere Führung der Bundeswehr, zahlreiche Führungs- und Ministerialverwendungen in den Streitkräften sowie Teilnahme an verschiedenen Einsätzen der Bundeswehr im Rahmen von Nato- und UN-Mandaten, u.a. im ISAF Headquarter in Afghanistan.

Prof. Dr. habil. Detlef Aufderheide

Professor für Wirtschaftsethik und strategisches Management an der Hochschule Bremen, Gründungsinhaber des Dr. Jürgen Meyer Stiftungslehrstuhls für Internationale Wirtschaftsethik an der Hamburg School of Business Administration, zahlreiche Publikationen u.a. zur Wirtschafts- und Unternehmensethik.

Moderatorin: Julia Weigelt

Fachjournalistin für Sicherheitspolitik. Sie schreibt u. a. über Bundes- wehr, Rettungsdienst und Polizei. Die Autorin arbeitet für die Deutsche Presseagentur, den Hörfunk (NDRinfo, Deutschlandradio Kultur, Hessischer Rundfunk), sicherheitspolitische Magazine, Tageszeitungen und Stiftungen.

Download

Sie können den Flyer der Veranstaltung "GUT GEFÜHRT!? Die Ethik Innerer Führung" (2,1MB) im PDF-Format herunterladen.