Neues E-Journal "Ethik und Militär"

Erstes internationales E-Journal zum Thema Militärethik & Sicherheitskultur geht online

Das zebis gibt zum 15.06.2014 ein internationales E-Journal "Ethik und Militär - Kontroversen der Militärethik & Sicherheitskultur" heraus. Namhafte nationale und internationale Autoren wie Prof. Dr. Stefan Oeter oder Prof. Dr. Ronald C. Arkin schreiben Essays zu Themen wie "bewaffnete Drohnen" oder "voll automatisierte Waffensysteme".

Zu den Herausgebern des E-Journals zählen zebis-Direktorin Dr. Veronika Bock, LWissDir i.K. Lothar Bendel vom KMBA, Dr. Bernhard Koch vom Institut für Theologie und Frieden (ITHF), Dr. Johannes J. Frühbauer von der Universität Augsburg, Prof. Fred van Iersel aus den Niederlanden und Dr. Daniel Messelken aus der Schweiz. Gertrud Maria Vaske leitet die Redaktion des E-Journals.

Renommierte Wissenschafts-Autoren und Persönlichkeiten aus der ganzen Welt schreiben essayhafte Artikel. Unseren Lesern steht auf der E-Journal-Webseite eine Zusammenfassung jedes Artikels zur Verfügung.

Alle Artikel des E-Journals sind abrufbar auf Deutsch und Englisch unter www.ethikundmilitaer.de und www.ethicsandarmedforces.com. Es ist mit einer ISSN-Nummer versehen und ebenso über die Nationalbibliothek abrufbar.